01
02
03

Stückholzheizung

Bei Stückholzheizungen kommt ein aus 100% in der Schweiz vorhandener Rohstoff zum Einsatz und dieses CO2-neutrale Naturprodukt wächst erst noch nach.

Was ist wichtig bei einer Stückholzheizung?

Bei einer Stückholzheizung ist der Platzbedarf ein sehr wichtiger Punkt. Um das Holz optimal lagern zu können, wird ein trockener und genügend grosser Raum benötigt. Auch wird genügend Platz für ein oder mehrere Pufferspeicher benötigt. Dabei ist die Raumhöhe entscheidend, denn je schlanker und höher ein Speicher ist, desto besser ist die Wärmeschichtung darin. Die Vorlauftemperaturen spielen hier keine grosse Rolle und meistens können die vorhandenen Werte übernommen werden.