01
02
03

Wärmepumpe

Die Wärmepumpe beruht auf dem Prinzip des geschlossenen Kältemittel-Kreislaufs, vergleichbar mit der Funktionsweise eines Kühlschrankes, jedoch mit umgekehrtem Nutzen.

Wir beraten Sie umfassend beim Einsatz von Wärmepumpen. Es gilt genau abzuklären, welche Art der Wärmepumpe am geeignetsten bei Ihnen zum Einsatz kommt. Folgende Varianten stehen zur Verfügung: Sole-Wasser-Wärmepumpen (Erdwärmesondenbohrung); Luft-Wasser Wärmepumpen z.B. aussen aufgestellt oder innen aufgestellt, Split-Version, Wasser-Wasser-Wärmpumpen (Grundwasser).

Was ist wichtig bei einer Wärmepumpe?

Je tiefer die Vorlauftemperatur einer Heizungsanlage, desto effizienter und kostengünstiger läuft eine Wärmepumpe. Wichtig ist diese Vorlauftemperatur zu kennen und eventuell nach unten zu korrigieren. Dabei kann z.B. die Grundeinstellung der Heizungsanlage angepasst werden, es können grossflächigere Radiatoren zum Einsatz kommen, so genannten Niedertemperatur-Radiatoren oder die Dämmwerte des Hauses werden verbessert durch Fenster-Ersatz, Fassadenisolation, etc. Die richtige Art der Wärmepumpe ist meistens abhängig vom vorhandenen Budget, den Platzverhältnissen und der Umgebungssituation des Gebäudes. Eine gute und genaue Abklärung vor Ort ist dabei sehr entscheidend.

Kantonale Förderung

In den meisten Kantonen ist der Einsatz von reinen Elektro-Wassererwärmern nicht mehr erlaubt, ausser bei einem 1:1-Ersatz. Dafür fördern die Kantone den Ersatz von Elektro-Wassererwärmern mit einem einmaligen Beitrag von CHF 1‘000.00 für einen Wärmepumpen-Wassererwärmer, einem Solar-Wassererwärmer oder einer Einbindung in eine bestehende Heizungsanlage der folgenden Art: Holzfeuerung, Fernwärme oder Wärmepumpe.

Link Kt. St. Gallen
Link Kt. Appenzell AR

Unser Leistungsangebot

  • Aufnahmen und Besprechung vor Ort
  • Bedürfnisabklärung
  • Gebäudezustand aufnehmen
  • Offerten
  • Evtl. Erstellen von Varianten mit einer Gesamtübersicht
  • Nach Auftragserteilung Baueingabe vorbereiten
  • Terminierung (Terminplan erstellen)
  • Koordination der Ausführung – nur ein Ansprechpartner!
  • Projektumsetzung
  • Abnahme
  • Übergabe und Instruktion an Endkunde
  • Nachbearbeitung
  • Abgabe von einem spezifischen Projektordner