Blockheizkraftwerke (BHKW) sind noch nicht sehr verbreitet, da die Anschaffung noch relativ teuer ist. Ein BHKW ist eine Gasheizung, die gleichzeitig auch Strom produziert. Brennstoffzellen wandeln die im Erdgas gespeicherte Energie ohne Verbrennung, effizient, umweltschonend und praktisch geräuschlos in Wärme und Elektrizität um.

Was ist wichtig bei einem BHKW?

Wichtig ist zu wissen, ob es überhaupt Erdgas in der Nähe hat und wenn nicht, wie teuer eine solche neue Hausanschlussleitung kostet. Darüber gibt der Erdgasversorger sicher gerne Auskunft. Ein BHKW benötigt keine Abgasleitung. Der Einsatz ist für Einfamilienhäuser und kleinere Mehrfamilienhäuser geeignet.

Beispiel von einem BHKW

Letzte Heizung Projekte

Einbindung neuer Zimmerofen in best. Heizsystem

Jaqueline und Andreas Stump, Schulhausstrasse 9, 9114 Hoffeld

(Ausgeführt: November 2022)

Ersatz Gasheizung durch eine Luft-Wasser-Wärmepumpe aussen

Familie Anja und Ken Herzog, Warteggstrasse 27, 9404 Rorschacherberg

(Ausgeführt: November 2022)

Ersatz Gasheizung durch eine Sole-Wasser-Wärmepumpe kombiniert mit einer PV-Anlage 20.4 kWp & einer Batterie Salidomo 18 kWh

René und Jacqueline Cerf, Schützenstrasse 30, 9100 Herisau

(Ausgeführt: Juli bis November 2022)

Zähler der Hablützel AG seit 2000

246

Heizungssanierungen

134

Badsanierungen

133

Thermische Solaranlagen

125

Photovoltaikanlagen

Wir freuen uns

dass Sie sich für unsere Dienstleistungen interessieren und stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.