Umwelt schonen und gleichzeitig Trinkwasser sparen. Wasser im Allgemeinen und Trinkwasser im Speziellen gehören zu unseren kostbarsten Ressourcen. Die Nutzung von Regenwasser ist nicht nur ökologisch sinnvoll, sondern bringt auch eine Wertschöpfung mit sich. Mit dem Einbau einer Regenwassernutzungs-Anlage leisten Sie einen wertvollen Beitrag an unsere Umwelt und profitieren gleichzeitig von Ihrer eigenen Wasserversorgung.

Einsatz einer Regenwassernutzungs-Anlage

In der Schweiz verbraucht jeder Haushalt im Durchschnitt rund 160 Liter Trinkwasser pro Person und Tag. Mit einer Regenwassernutzung kann der Trinkwasserverbrauch um bis zur Hälfte reduziert werden. Ohne Komfortverlust kann das gesammelte Regenwasser für die Toilettenspülungen, Waschautomaten, Gartenbewässerung und Autowäsche eingesetzt werden.

Funktion
Das Regenwasser wird über die Dachwasserleitungen und einem Grobfilter einem Tank zugeführt. Der Tank kann in der Erde verlegt sein oder in einem Raum im Haus aufgestellt sein. Die Grösse des Tanks wird anhand der Dachfläche, der Dachbeschaffenheit, der Regenintensität, der Anzahl Bewohner und der Anzahl Apparate berechnet und entsprechend ausgelegt. Ab diesem Tank wird das Regenwasser über einen Feinfilter und eine Druckerhöhungsanlage den Verbrauchern zugeführt. Dabei wird ein separates Leitungsnetz für diese Verbraucher installiert.

Letzte Sanitär Projekte

Einbau neues Badezimmer

Gesamtsanierung EFH Meierseggstrasse 45, 9230 Flawil

(Ausgeführt: Dezember 2021)

Sanierung Dusche/WC

Sonia und Gallus Hälg, Im Stadelacker 5C, 9212 Arnegg

(Ausgeführt: Dezember 2021)

Sanierung Dusche/WC

Helene und Erich Tuppinger, Bergstrasse 32, 9100 Herisau

(Ausgeführt: November 2021)

Zähler der Hablützel AG seit 2000

212

Heizungssanierungen

128

Badsanierungen

128

Thermische Solaranlagen

84

Photovoltaikanlagen

Wir freuen uns

dass Sie sich für unsere Dienstleistungen interessieren und stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.